Judentum und »Christlich-Jüdisches« in der theologischen Ausbildung

Oder: Die Frage nach der Einzigartigkeit des christlich-jüdischen Verhältnisses als Grundfrage und die Folgen für die Ausbildungspraxis   1. Das einzigartige Verhältnis des ‚Christlichen‘ zum ‚Jüdischen‘ – oder: die Grundfrage (nicht nur) im Blick auf die theologische Aus- und Fortbildung Die entscheidende Frage im Blick auf das Thema dieses Studientages lautet m.E.: Ist das Verhältnis

Weiterlesen
Kirche und Israel: Eine ekklesiologische Grundfrage, ihre Stellung in der Verfassung und ihre praktischen Konsequenzen

Kirche und Israel: Eine ekklesiologische Grundfrage, ihre Stellung in der Verfassung und ihre praktischen Konsequenzen

1. Kirche und Israel. Eine ekklesiologische Grundfrage 1.1 Das christlich-jüdische Miteinander seit der Mitte des 20. Jahrhunderts Ein Neuanfang im Miteinander von Christen und Juden nach 1945 begann mit dem Erschrecken über die Schoa und über die kirchliche Mitschuld an Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung von jüdischen Bürgerinnen und Bürgern. Das Bekenntnis der Schuld steht folgerichtig

Weiterlesen
Homiletische Zwillingsbrüder. Predigen lernen im Dialog mit dem Judentum

Homiletische Zwillingsbrüder. Predigen lernen im Dialog mit dem Judentum

I. Entdeckung des homiletischen Zwillingsbruders Die Geschichte von Jakob und Esau, den Zwillingsbrüdern, gestaltet sich von Mutterleibe an problematisch. »Und die Kinder stießen sich miteinander in ihrem [Rebekkas] Leib« (Gen 25,22) – so beginnt der gemeinsame Weg und setzt sich über den Verkauf der Erstgeburt (Gen 25,29-34) und das Erschleichen des Erstgeburtssegens (Gen 27,1-40) bis zur Flucht

Weiterlesen

Aktuelles

Grundlagentexte

Arbeitshilfen

Jüdische und christliche Erklärungen zum Dialog

Archiv

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)
[email protected]