Die AG Juden und Christen trauert um Martin Stöhr – ihr Gründungsmitglied, ihren ehemaligen Vorstand und ihr ehemaliges Mitglied, einen großen Vorreiter im jüdisch-christlichen Gespräch und Lehrer unserer Kirche

Die AG Juden und Christen trauert um Martin Stöhr – ihr Gründungsmitglied, ihren ehemaligen Vorstand und ihr ehemaliges Mitglied, einen großen Vorreiter im jüdisch-christlichen Gespräch und Lehrer unserer Kirche

Der große Lehrer der Kirche, Martin Stöhr, ist am 4. Dezember alt und lebenssatt gestorben. Wir hätten ihn sehr gern noch länger als Lehrer, als Begleiter als Zuhörer, als Tatwortmensch, als Erzähler und Mitstreiter bei uns gehabt. Wir danken für so vieles, was er in seinem reichen Leben auch in uns in Bewegung gebracht hat. Er hat unermüdlich gesät, um die Kräfte wachsen zu lassen, die unsere Kirche und diese Welt zu reparieren helfen. Tikkun olam war sein Streben, das Versagen der Kirche sein Schmerz und Grund für seinen Wunsch und sein Tun zur Umkehr. Als Juden und Christen, die im jüdisch-christlichen Gespräch und in der Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag aktiv sind, werden wir seine gefühlvolle und aktive wunderbare Intellektualität vermissen.

Weiterlesen
Gemeindetag 2019 des Zentralrats der Juden

Gemeindetag 2019 des Zentralrats der Juden

Der diesjährige Gemeindetag des Zentralrats der Juden in Deutschland wird vom 19. bis 22. Dezember 2019 stattfinden. Erwartet werde hochrangige Redner und spannende Podiumsdiskussionen. Einer der Referenten wird auch Dr. Christian Staffa, christlicher Vorsitzender der AG Juden und Christen sein, der zuletzt als Beauftragte der EKD für den Kampf gegen Antisemitismus berufen wurden. Das Programm

Weiterlesen
EKD beruft Dr. Christian Staffa als „Beauftragten für den Kampf gegen Antisemitismus“

EKD beruft Dr. Christian Staffa als „Beauftragten für den Kampf gegen Antisemitismus“

Pressemeldung der EKD vom 18.10.2019 „Judenfeindschaft und christlicher Glaube schließen einander aus“. Evangelische Kirche beruft Antisemitismus-Beauftragten Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat auf seiner Sitzung in Hannover erstmals einen „Beauftragten für den Kampf gegen Antisemitismus“ berufen. Die Beauftragung wurde dem Berliner Theologen Christian Staffa übertragen, der diese für die Dauer der gegenwärtigen

Weiterlesen
Start unserer Kampagne #JedesWir auf dem DEKT (PM)

Start unserer Kampagne #JedesWir auf dem DEKT (PM)

Kampagne auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund: 
Jedes wir beginnt mit mir! Christinnen und Christen gegen Antisemitismus Eine Initiative der AG Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag sowie des Instituts Kirche und Judentumauf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund ruft Christinnen und Christen zum Engagement gegen Antisemitismus in Kirche und Gesellschaft auf.

Weiterlesen
Broschüre »Antisemitismus und Protestantismus Impulse zur Selbstreflexion«

Broschüre »Antisemitismus und Protestantismus Impulse zur Selbstreflexion«

Eine Veröffentlichung der Evangelischen Akademien in Deutschland „Wenn unsere Studierenden auf dem Antisemitismus-Auge blind sind, dann ist für Schule und Gemeinde schon viel verloren“, seufzte am ersten Abend beim gemeinsa- men Bier einer der beteiligten Professoren. Der Verlauf der Tagung zeigte jedoch: Wenn Studierende für die Antisemitismus-Frage sensibel werden, dann ist wahrscheinlich für ihre spätere Weiterlesen
Interreligiöse Stipendien des Kirchentags

Interreligiöse Stipendien des Kirchentags

Letzte Chance! Am 15. März endet die Bewerbungsfrist für die interreligiösen Stipendien für den Kirchentag in Dortmund. Wir bieten kostenfreie Teilnahme am Kirchentag und die Möglichkeit zur Vernetzung für Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens aller Altersgruppen. Herzliche Einladung! Hier findest du alle Informationen: https://www.kirchentag.de/teilnehmen/interreligioeses_stipendium/ Deutscher Evangelischer Kirchentag

Weiterlesen

Aktuelles

Grundlagentexte

Arbeitshilfen

Jüdische und christliche Erklärungen zum Dialog

Archiv

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)
[email protected]