Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung (2. erweiterte und aktualisierte Fassung 2011.   Bei der Eröffnung des eindrucksvollen Jüdischen Museums in Berlin 2001 hat der damalige Bundespräsident Johannes Rau mahnend ausgeführt„Heute wissen ja nicht nur viele junge Leute von der Geschichte der Juden in Deutschland und in Europa

Weiterlesen
Arbeitshilfen »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums«

Arbeitshilfen »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums«

Auf den Internetseiten »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums« (http://www.arbeitshilfe-christen-juden.de) stellt die Evangelisch-Lutherische Kirchen Hannovers verschiedene Arbeitshilfen zu folgenden Themenbereichen zu Verfügung: Gottesdienst Gemeindearbeit Konfirmandenunterricht   Beschreibung „Ziel der Arbeitshilfe ist es, fertige Texte und Entwürfe zu Themen des jüdisch-christlichen Dialogs so zu präsentieren, dass sie möglichst einfach genutzt werden können“, so Dr. Klaus

Weiterlesen
Beiträge einer Rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Beiträge einer Rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Ein Kooperationsprojekt zwischen Aktion Sühnezeichen e.V., der Evangelischer Akademie zu Berlin und der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus mit Beiträgen von Dr. Eske Wollrad, Rainer Möller, Silke Radosh-Hinder, Dr. Christian Staffa, Dominik Gautier und Ayşe Cindilkaya. NARRT Das Netzwerk antisemitismus- undrassismuskritische Religionspädagogik und Theologie Lange sind Worte wie Rassismus und Antisemitismus ausschließlich auf die deutsche Vergangenheit

Weiterlesen
75 Jahre nach dem Novemberpogrom. Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeindearbeit

75 Jahre nach dem Novemberpogrom. Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeindearbeit

Der Novemberpogrom in Schule und Gemeinde (Michaela Durst) Im Jahr 2013 jährt sich der Novemberpogrom zum 75. Mal und es ist mit einer hohen medialen Präsenz zu rechnen. Jugendliche werden mit dieser Erinnerung konfrontiert, die in Gedenkveranstaltungen und politischen Reden häufig mit der besonderen Verantwortung verknüpft wird, die aus der Geschichte erwächst. Gedenken setzt voraus,

Weiterlesen

Aktuelles

Grundlagentexte

Arbeitshilfen

Jüdische und christliche Erklärungen zum Dialog

Archiv

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)
[email protected]