Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Leo Baeck Institut: Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht. Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung (2. erweiterte und aktualisierte Fassung 2011.   Bei der Eröffnung des eindrucksvollen Jüdischen Museums in Berlin 2001 hat der damalige Bundespräsident Johannes Rau mahnend ausgeführt„Heute wissen ja nicht nur viele junge Leute von der Geschichte der Juden in Deutschland und in Europa

Weiterlesen
Historisches Seminar der LMU – Jüdische Geschichte und Kultur: Jüdische Geschichte im Schulunterricht

Historisches Seminar der LMU – Jüdische Geschichte und Kultur: Jüdische Geschichte im Schulunterricht

»Warum denn schon wieder…?« Mit dieser Reaktion des Überdrusses von Seiten der Schüler sahen sich schon zahlreiche Lehrer konfrontiert, sobald das Thema »Holocaust« im Unterricht angekündigt wurde. Das Projekt »Jüdische Geschichte im Unterricht« möchte dieser häufig wahrgenommenen Abwehrhaltung zuvorkommen, indem neue Perspektiven jüdischer Geschichte im schulischen Kontext – jenseits der vereinfachenden Opfer- und Täternarrative –

Weiterlesen
Bruno E. Landthaler / Hanna Liss:  Grundlagentexte der Religionen. Wie das Judentum mit der Tora lebt Weisung von ganz oben

Bruno E. Landthaler / Hanna Liss: Grundlagentexte der Religionen. Wie das Judentum mit der Tora lebt Weisung von ganz oben

Hanna Liss / Bruno Landthaler: Wie das Judentum mit der Tora lebt. Weisung von ganz oben, Berlin: Cornelsen, 2018. Dieser Band präsentiert die Tora als Grundlage des Judentums anhand von relevanten und repräsentativen Texten. Mit vielfältigen Methoden und Medien, Projektmöglichkeiten und schülernahen sowie gegenwartsbezogenen Einstiegen in jedes Thema bieten Sie Ihren Schülerinnen und Schülern ohne viel Vorbereitungsaufwand

Weiterlesen
Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2017

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2017

Israelsonntag – 10. Sonntag nach Trinitatis Angesichts der schmerzhaften Geschichte von Christen und Juden besonders hier in Deutschland ist der Israelsonntag im Kirchenjahr von besonderer Bedeutung. Selbst wenn im idealen Fall sämtliche Gottesdienste im Kirchenjahr im Bewusstsein und Horizont des Judentums gestaltet werden sollten, so rückt das christlich-jüdische Verhältnis am Israelsonntag explizit in den Vordergrund.

Weiterlesen
Pädagogische Bausteine des Jüdischen Museums Frankfurt

Pädagogische Bausteine des Jüdischen Museums Frankfurt

Das Jüdische Museum Frankfurt bietet verschiedene Pädagogische Bausteine an, darunter: Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung, 2., erweiterte und aktualisierte Fassung 2011, hg. Leo Baeck Institut für die Geschichte und Kultur der deutschsprachigen Juden in Jerusalem, London und New York; Kommission für die Verbreitung deutsch-jüdischer Geschichte in der Bundesrepublik Deutschland. Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung Juden in der

Weiterlesen
ASF Predigthilfe zum Israelsonntag 2016

ASF Predigthilfe zum Israelsonntag 2016

Israelsonntag! Israelsonntag? Notwendige Vorbemerkungen Der Sonntag trägt den Namen „Israelsonntag“. War dieser 10. Sonntag nach Trinitatis früher ein Gedenktag der Verwüstung des Tempels in Jerusalem, so ist er heute – im Zeichen der Neubesinnung des Verhältnisses von Christen und Juden – ein Sonntag, an dem die unwandelbare Treue Gottes zu seinem Volk aufgerufen wird und

Weiterlesen
Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2016

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2016

Israelsonntag – 10. Sonntag nach Trinitatis Die Gestaltung des Gottesdienstes am 10. Sonntag nach Trinitatis, dem sogenannten Israelsonntag, ist für viele Predigerinnen und Prediger schwierig. Die Gründe dafür sind vielschichtig: Zum einen besteht Unsicherheit, wie das Judentum und das heutige Verhältnis der christlichen Kirche zum Judentum theologisch angemessen in den Gottesdienst eingebracht werden können; zum

Weiterlesen
Materialien des Jüdischen Museums Berlin

Materialien des Jüdischen Museums Berlin

Das Jüdische Museum Berlin bietet auf seinen Internetseiten verschieden Materialien an: Materialien für Lehrer*innen aus dem Projekt Vielfalt in Schulen Unterrichtsvorbereitung: Materialien für Lehrer*innen und außerschulische Pädagog*innen zu den verschiedenen Themen des Museums Alles für den Unterricht, die Vorbereitung, den Museumsbesuch mit Schulklassen auf einen Blick  

Weiterlesen
Predigtmeditationen im christlich-jüdischen Kontext

Predigtmeditationen im christlich-jüdischen Kontext

PredigtmeditationenPlus im christlich-jüdischen KontextCover Predigtmeditationen. Zur Perikopenreihe III. Plus: Gottes Gesalbte: Priester – Könige – Propheten. Solus Christus neu gelesen, herausgegeben von Studium in Israel e.V. Erscheinungsdatum: November 2016 / 484 Seiten, Preis: 16,80 € + Versandkosten / Im Abonnement: 12,00 € + Versandkosten / ISBN (13-stellig) 978-3-9816903-2-3   Aus dem Geleitwort des Ehrenvorsitzenden des Deutschen Koordinierungsrates der christlich-jüdischen Gesellschaften Rabbiner Dr. h.c.

Weiterlesen
Arbeitshilfen »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums«

Arbeitshilfen »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums«

Auf den Internetseiten »Sich besser verstehen: Christsein im Angesichts des Judentums« (http://www.arbeitshilfe-christen-juden.de) stellt die Evangelisch-Lutherische Kirchen Hannovers verschiedene Arbeitshilfen zu folgenden Themenbereichen zu Verfügung: Gottesdienst Gemeindearbeit Konfirmandenunterricht   Beschreibung „Ziel der Arbeitshilfe ist es, fertige Texte und Entwürfe zu Themen des jüdisch-christlichen Dialogs so zu präsentieren, dass sie möglichst einfach genutzt werden können“, so Dr. Klaus

Weiterlesen
parascha.de – Die Junge Tora & »Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden«

parascha.de – Die Junge Tora & »Erzähl es deinen Kindern. Die Torah in fünf Bänden«

Nach 2 ½ Jahren intensiver Arbeit legen Bruno Landthaler und Hanna Liss den 5.ten und letzten Band der Kindertorah „Erzähl es Deinen Kindern“ in einer kindgerechten und doch nah am hebräischen Original orientierten Übertragung vor. Parascha für Parascha (Leseabschnitt) wird in einer klaren und lebendigen Sprache die Torah nacherzählt. Hilfreiche Einleitungen und Kommentare erleichtern das Verständnis

Weiterlesen
Beiträge einer Rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Beiträge einer Rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie

Ein Kooperationsprojekt zwischen Aktion Sühnezeichen e.V., der Evangelischer Akademie zu Berlin und der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus mit Beiträgen von Dr. Eske Wollrad, Rainer Möller, Silke Radosh-Hinder, Dr. Christian Staffa, Dominik Gautier und Ayşe Cindilkaya. NARRT Das Netzwerk antisemitismus- undrassismuskritische Religionspädagogik und Theologie Lange sind Worte wie Rassismus und Antisemitismus ausschließlich auf die deutsche Vergangenheit

Weiterlesen
Julian Wentzel: Stichwort Antisemitismus (Themenblätter im Unterricht 56)

Julian Wentzel: Stichwort Antisemitismus (Themenblätter im Unterricht 56)

Julian Wentzel, Stichwort Antisemitismus (Themenblätter im Unterricht 56; BPB: Bonn, 2016) Spätestens seit den jüngsten Äußerungen des iranischen Staatspräsidenten Ahmadinedschad wird in Deutschland wieder verstärkt über die Funktion des Antisemitismus diskutiert. Problematisch ist, dass die Feindschaft gegen Juden häufig nicht mehr als solche erkannt wird. Antisemitismus zeigt sich in aktuellen Formen, z.B. in Verschwörungstheorien im Internet,

Weiterlesen
Amadeu Antonio Stiftung: „Kritik oder Antisemitismus? Eine pädagogische Handreichung zum Umgang mit israelbezogenem Antisemitismus“ (2015)

Amadeu Antonio Stiftung: „Kritik oder Antisemitismus? Eine pädagogische Handreichung zum Umgang mit israelbezogenem Antisemitismus“ (2015)

Amadeu Antonio Stiftung: „Kritik oder Antisemitismus? Eine pädagogische Handreichung zum Umgang mit israelbezogenem Antisemitismus“ (2015) Im Sommer 2014, während des Gaza-Krieges, zeigte sich, wie schnell der Antisemitismus in der deutschen Gesellschaft abrufbar ist: Bei Demonstrationen forderten Sprechchöre »Juden ins Gas« oder wünschten sich Adolf Hitler zurück. Eine hohe Zahl körperliche Übergriffe auf Jüd_innen und der Brandanschlag auf

Weiterlesen
»Kon-Texte. Kirche und Judentum. Impulse zum Text der Verfassungsänderung vom 17. Dezember 2013«

»Kon-Texte. Kirche und Judentum. Impulse zum Text der Verfassungsänderung vom 17. Dezember 2013«

»Kon-Texte. Kirche und Judentum. Impulse zum Text der Verfassungsänderung vom 17. Dezember 2013«, hg. Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers 2013.   Download PDF-Dokument Einführung von Landesbischof Ralf Meister Liebe Leserin und lieber Leser, hinter der Verfassungsänderung, die das Verhältnis der Landeskirche zum Judentum bestimmt, stehen theo- logisches Denken, dialogische Begegnungen sowie eine erneuerte kirchliche

Weiterlesen
75 Jahre nach dem Novemberpogrom. Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeindearbeit

75 Jahre nach dem Novemberpogrom. Arbeitshilfe für Unterricht und Gemeindearbeit

Der Novemberpogrom in Schule und Gemeinde (Michaela Durst) Im Jahr 2013 jährt sich der Novemberpogrom zum 75. Mal und es ist mit einer hohen medialen Präsenz zu rechnen. Jugendliche werden mit dieser Erinnerung konfrontiert, die in Gedenkveranstaltungen und politischen Reden häufig mit der besonderen Verantwortung verknüpft wird, die aus der Geschichte erwächst. Gedenken setzt voraus,

Weiterlesen
Horst F. Rupp »Christen begegnen Juden. Ein Lernprogramm«

Horst F. Rupp »Christen begegnen Juden. Ein Lernprogramm«

Horst F. Rupp »Christen begegnen Juden. Ein Lernprogramm«. Erstellt im Auftrag von Begegnung von Christen und Juden. Bayern, Neuendettelsau: Begegnung von Christen und Juden. Bayern, 2002.   Download PDF-Datei   Vorwort In den letzten Jahren hat man in den christlichen Kirchen erneut und intensiv über das eigene Verhältnis zum Judentum und zur jüdischen Religion nachzudenken begonnen. Dies

Weiterlesen
Arbeitshilfe »Religionsunterricht in Israels Gegenwart – Kriterien und Reflexionen«

Arbeitshilfe »Religionsunterricht in Israels Gegenwart – Kriterien und Reflexionen«

Herausgeber: Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn und Gymnasialpädagogische Materialstelle Erlangen im Auftrag des Landeskirchenrates der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.  Erarbeitet von einer Arbeitsgruppe von »Begegnung von Christen und Juden« (BCJ) unter der Leitung von Ingrid Gril.   Download PDF-Datei   Geleitwort von Landesbischof Dr. Johannes Friedrich Wenn die Erklärung der Bayerischen Landeskirche “Christen und Juden” von 1998, die mir sehr am

Weiterlesen

Aktuelles

Grundlagentexte

Arbeitshilfen

Jüdische und christliche Erklärungen zum Dialog

Archiv

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)
[email protected]